Archive for the ‘Spielplan’ Category

November 2022

Dienstag, Januar 25th, 2022

Oktober 2022

Dienstag, Dezember 15th, 2020

September 2022

Dienstag, August 18th, 2020

Theaterwochende für alle Theaterbegeisterten

09.09.2022 Galaabend des Theatre Libre

Anlässlich des 30.Geburtstages feiert das Theatre Libre seinen Geburtstag. Eingeladen sind Theatergruppen aus verschienden Regionen, Sponsoren, Kooperationspartner und ehemalige Mitglieder. Gleichzeitig werden die Theatertage durch den Schirmherren Herrn Oberbürgermeister Kretzschmar eröffnet. Das ganze Wochenende wird dann Theater bespielt und jeder ist recht herzlich Willkommen.

.

10.09.2022 Das Beste Stück des Mannes – neue Komödie des Theatre Libre

AUSVERAUFT

Hannelore ist nach vielen Ehejahren von ihrem Mann Walter so einiges gewöhnt, aber dass er ohne sie um Erlaubnis zu fragen, seinen Freund bei ihnen wohnen lässt, geht dann doch zu weit! Da Hannelore auf eine Mittelmeer-Kreuzfahrt muss, erleben die Männer, dass sie in einem frauenlosen Haushalt nicht überleben können. Sie engagieren eine attraktive Haushälterin, mit der irgendwas nicht stimmen kann. Als Hannelore ihre Kreuzfahrt abbrechen muss und das Chaos zu Hause vorfindet, schafft sie in ihrem gewohnten Befehlston ihre Ordnung. Die beiden Männer beschließen es gemeinsam: „Es muss wie ein Unfall aussehen. Doch statt Hannelore trifft es Werner. Während Walter Werner im Krankenhaus besucht, schmiedet Hannelore einen Racheplan. Das Theatre Libre präsentiert seine neue Komödie anlässlich der Theatertage. Am 10.09.2022 um 20:00 Uhr wird die neue Inszenierung in der Stadthalle Sebnitz zu sehen sein. Karten gibt es unter info@theatre-libre.de

Hannelore Wolkengräber Doreen Wenke
Walter Wolkengräber Thomas Beier
Werner Christoph Ehrlichmann
Luzie Christina Kletzsch
Licht und Ton Moritz Hampel und Jonas Frei
Regie Thomas Beier

                                 

Premiere ist am 10.09.2022 um 20:00 Uhr in der Stadthalle Sebnitz

.

Die Bremer Stadtmusikanten

Es waren einmal ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn. Treu dienten sie auf einem Bauernhof, bis der Bauer beschloss, Wurst aus ihnen zu machen …

Doch halt! Fehlt da nicht wer? War da nicht noch ein fünftes Tier? Und war es nicht eigentlich auch die Bäuerin, die … ?

Die Tiere jedenfalls flüchten, sie versuchen gemeinsam ihr Glück als Stadtmusikanten in Bremen zu machen. Und auf dem Weg treffen sie den Knecht Johann und die Bauerntochter Lissi, die auch auf der Flucht sind.

Wie alle zusammen ziemlich lautstark eine Räuberbande verjagen, welches Tier die Gebrüder Grimm übersehen haben und wie sich alles zu einem guten Ende fügt, davon handelt die neue Inszenierung von Schillers Schülern.

Charmant-witzige Helden in einer kurzweiligen Geschichte, originelle Kostüme und ein zauberhaftes Bühnenbild sowie die Zusammenarbeit mit der Schulband der Schillerschule machen diese Inszenierung zu einem mitreißenden und spritzigen Erlebnis für die ganze Familie!

Die Veranstaltung findet am 10.09.2022, um 15 Uhr in der Stadthalle statt.

Die Bremer Stadtmusikanten – Schillers Schüler

.

Die goldene Gans

Drei Brüder, deren jüngster allenthalben verspottet und »Dummling« genannt wird. Eines Tages geht der Dümmling in den Wald, um Holz zuschlagen. Dort trifft er eine alte Frau, welchen großen Hunger hat. Gern teilt der Jüngste seinen Proviant. Die alte Frau bedankt sich, indem sie ihm einen Baum weist, den er fällen soll und unter dessen Wurzel er sein Glück finden würde. 

Unter dem Baum findet der Dummling eine Gans mit goldenen Federn. Mit der Gans unterm Arm quartiert er sich für die Nacht in einem Wirtshaus ein. Die zwei Töchter des Wirts sind von der goldenen Gans schwer beeindruckt und würden gar zu gern wenigstens eine Feder besitzen. Beim Versuch, eine Feder auszureißen, bleiben sie eine nach der anderen an der Gans kleben. Unterwegs bleiben noch mehr Leute an der Gans hängen. Mit seinem erstaunlichen Anhang kommt der Dummling schließlich zum König, wessen Tochter nicht lachen kann. 

Wird eine goldene Gans und ein lustig zusammengewürfelter Haufen Leute sie endlich zum Lachen bringen?

Die Veranstaltung findet am 11.09.2022, um 10:00 Uhr in der Stadthalle statt.

.

Die goldene Gans – Kinderspielgruppe Theatre Libre

.

Doctor Jecyll und Misses Hyde

London Bloomsbury… Der Abend des 13. November 1880. 

Der Droschkenkutscher Peters hat Feierabend!

Er macht sich auf den Weg zu seinem Stammlokal. Auf Höhe der Morwell Street hat Peter das Gefühl, dass er verfolgt wird. Er will sich umsehen — doch dazu kommt er nicht mehr. Er wird urplötzlich und hinterrücks hinweggemeuchelt. Minuten später hört man Polizeipfeiffen und sieht Passanten aufgeregt hin—, und herlaufen.

Sergeant Winter vom Revier in der Store Street nimmt sofort die Ermittlungen auf und befragt Zeugen. Doch Scotland Yard tappt im Dunkeln. Die Ermittlungen laufen in alle Richtungen, doch eine richtige Spur will sich nicht finden lassen. Die Presse überschlägt sich und bezeichnet den Täter als „die Bestie von London“. London wird in Angst und Schrecken versetzt, jede Nacht schlägt die Bestie zum Teil mehrfach zu. Frauen trauen sich nicht mehr alleine auf die Straßen,  Dienstboten verlassen die Stadt, keiner ist mehr sicher und Scotland Yard ist nur noch damit beschäftigt die Tatorte auf Spuren zu untersuchen.

Doch wer ist die Bestie von London?

Diese Veranstaltung findet am 10.09.2022, um 11.30 Uhr in der Stadthalle statt.

Die Schöne und das Biest

Vor langer Zeit lebte einmal ein reicher Kaufmann, der hatte drei 
Töchter. Zwei von ihnen waren ziemlich dumm und eitel. Die jüngste Tochter jedoch, die 
Belle hieß, war wunderschön und hatte ein sanftes und freundliches Wesen. 
Nun geschah es, dass der Kaufmann sich auf einer Reise in einem Wald 
verirrte, und in einen gewaltigen, unheimlichen Palast gelangte, in dem nirgends eine 
Menschenseele zu entdecken war. Der erschöpfte Kaufmann verbrachte die Nacht im 
Palast, um seine Reise am nächsten Tag fortzusetzen. Als er aber beim Verlassen des 
Palastes eine Rose für seine jüngste Tochter pflückte, erschien plötzlich ein riesiges 
Ungeheuer, das nach Vergeltung für den Diebstahl der Rose schrie. Es verlangte, dass die 
jüngste Tochter des Kaufmanns freiwillig in seinen Palast käme, sonst würde es den Kaufmann 
töten. Aus Liebe zu ihrem verzweifelten Vater machte sich Belle tatsächlich auf 
den Weg in den verwunschenen Palast. Was sie dort erlebte, war wirklich schrecklich, 
erstaunlich, spannend und auch wunderbar. 

Die Veranstaltung findet am 10.09.2022, um 10 Uhr im Theater statt.

Ritter Rosa und der kleine Drache Brülee

sie sind wie eine Familie, wie man sie auch im Heute antrifft. Man versteht sich nicht immer. König Siebendreiviertel zum Beispiel, versteht nicht, wieso seine Frau keinen Jungen zur Welt bringt, welchen er zum Ritter ausbilden kann. Die Königin versteht nicht, wieso sich die Prinzessin Rosa nicht wie eine richtige Prinzessin benehmen will. Prinzessin Rosa versteht wiederum nicht, warum sie sich nicht schmutzig machen und mit ihren Pony durch den Thronsaal reiten darf. Der kleine Drache Brülee versteht nicht, warum ihn die fremden Ritter immer gleich töten möchten und Küchenmagd Galette versteht nicht, warum der König immer an ihrem Essen herumnörgelt. Naja und die beiden Wachen Jason und Patrick, verstehen sowieso nie irgendwas. Ob in diesem Königreich irgendwann irgendjemand etwas versteht und ob Ritter Rosa davon überzeugt, dass sie eine gute Ritterin ist, seht ihr in diesem Stück.

Die Veranstaltung findet am 11.09.2022, um 11.30 Uhr im Theater statt.

Pleite, Pech und Pannen

Vier Frauen, eine WG, kein Geld! Der Kühlschrank ist leer. Der Magen auch. Chronisch pleite suchen Billi, Kathi, Iffi und Prinzessin nach einer Idee schnell an Geld zu kommen. Was liegt da näher, als ein Banküberfall? Natürlich haben die Frauen keinen Schimmer wie man das macht. Aber so schwer kann es doch nicht sein! Oder doch?

Erleben Sie einen Banküberfall der eleganten Art und genießen Sie den Abend in gewohnt stimmungsvoller Atmosphäre. 

Die Veranstaltung findet am 10.09.2022, um 16.30 Uhr im Theater statt.

Feuershow

Mit Feuer spielen ist sehr gefährlich. Und Zuhause darf man auf gar keinem Fall mit Feuer spielen. Unsere „Feuer-freunde“ haben allerdings bei den Besten gelernt und wissen inzwischen mit Feuer umzugehen. Ob mit Keulen, mit Pois, dem Körperfeuer, dem Fire-Stick oder auch mitFeuerschwert umzugehen, muss man unbedingt lange lernen. Unsere Spiel-Freunde zeigen Euch wie es gemacht wird. In unserer Feuershow zeigen wir, wie unsere jungen DarstellerInnen das Feuer gebändigt haben.

Die Veranstaltung findet am 10.09.2022, um 19.30 Uhr vor der Stadthalle statt.

10.-11.09.2022 alle Inszenierungen im Überblick

Sonnabend

     

Uhrzeit

Stück

Theatergruppe

Ort

       
10.00 Uhr – 11.00 Uhr Die Schöne und das Biest Spielbühne Großenhain Theater 
11.30 Uhr – 12.30 Uhr Doctor Jacyll und Misses Hyde Hangtheater Plauen Stadthalle
15.00 Uhr – 16.00 Uhr Die Bremer Stadtmusikanten Schillers Schüler Stadthalle
16.30 Uhr – 18.00 Uhr Pleite, Pech und Pannen Theatre Libre (Jugendgruppe) Theater
19.30 Uhr – 19.50 Uhr Feuershow Spielfreu(n)de Stollberg Stadthalle
20.00 Uhr – 22.00 Uhr Das beste Stück des Mannes Theatre Libre Stadthalle

Sonntag

     

Uhrzeit

Stück

Theatergruppe

Ort

       
10.00 Uhr – 11.00 Uhr Die goldene Gans Theatre Libre (Kindergruppe) Stadthalle
11.30 Uhr – 12.30 Uhr Ritter Rosa und der kleine Drache Brülee Spielfreu(n)de Stollberg Theater

!!! Es empfiehlt sich, Karten vorzubestellen !!!

Dezember 2022

Freitag, April 3rd, 2020

 

 

 

 

August 2022

Montag, April 29th, 2019

Wir feiern mit Freunden Geburtstag


Juli 2022

Montag, April 29th, 2019

Juni 2022

Montag, April 29th, 2019

Drei Engel für Carli – neue Bühnenshow des Theatre Libre 

.

Es waren einmal drei junge Frauen, die sich in große Schwierigkeiten gebracht haben. Doch er gab ihnen eine zweite Chance und jetzt arbeiten sie für ihn. Er heißt Carli und schickt sie in die Welt, um Humor zu verbreiten. Diese drei Ladies trotzen den härtesten Kerlen mit Charme, Sexappeal und einem großen Mundwerk sind sie seine drei kleinen Engel. Ihnen an der Seite steht ein dicklicher Zwerg, der auf sie aufpassen soll. Erleben Sie das Theatre Libre mit ihrem Sommer Stück „Drei Engel für Carli“- eine bunte verrückte und humorvolle Bühnenshow. Sie sind wieder zurück und bieten vom 10.-11.06.2022 die einmalige Gelegenheit, endlich wieder Theaterluft zu schnuppern. Karten online unter: spielbetrieb@theatre-libre.de

.

10.06.2022 um 20:00 Uhr ausverkauft

11.06.2022 um 20:00 Uhr ausverkauft

.

In den Rollen:

.

Doreen Wenke            als Jill

Christina Kletzsch       als Sabrina

Mandy Arnold            als Kelly

Thomas Beier             als Pottsau

.

Technik:

.

Lukas Marx

Mortz Hampel

Mai 2022

Donnerstag, Februar 14th, 2019

April 2022

Dienstag, Januar 15th, 2019

März 2022

Dienstag, Januar 15th, 2019