Spielgruppe II „Jugendspielgruppe – Die jungen Wilden“

>Zurück<

Theater ist mehr als Spiel

Die Miglieder der Jugendgruppe können alle Jungen und Mädchen ab dem 13. Lebensjahr sein. Die Spielgruppe präsentiert einmal im Jahr ihre Ergebnisse zu den Großenhainer Theatertagen und holt sich so neue Anregungen und Kritiken für die weitere Arbeit. Um das Planen zu können, Informationen aus dem Vorstand an die Gruppe zu reichen oder für Mitglieder dazu sein, gibt es eine aus der Gruppe gewählten Gruppenleiter oder Gruppenleiterin. Anna – Lena Pabst ist momentan gewählter Ansprechpartner und steht für die Wünsche der Gruppe ein. Herr Thomas Beier führt im aktuellem Stück die Regie. Die „jungen Wilden“ kommen immer Donnerstag von 18:00 – 20:00 Uhr zusammen. Wenn du also Lust hast, komm uns doch einfach besuchen und schau dir das mal an. Du musst dich erst für die Mitgliedschaft nach deinem ersten Stück entscheiden und kannst also in Ruhe dich in die Gruppe integrieren.

 
 
 
 
Jugendgruppe

Aktuelle Inszenierung:

Chaos ist Chefsache

Die Jugendgruppe des Theatre Libre probt aktuell an einer weiteren Komödie. Nach dem ersten Erfolg der jungen Truppe sind die Darsteller und Darstellerinnen doppelt motiviert. Zum Stück:_ Klaus Michael Gernegroß ist ein Chef, wie er im Buche steht. Leider fehlt ihm zurzeit das Wichtigste – seine Sekretärin! Sie ist zur Kur gefahren und auf ihre Vertretung, Frau Rebock, passt der Satz: „Sie hat sich stets bemüht!“. Da hilft es auch nicht, dass sie sich eigentlich sympathisch sind. Und diese Sympathie ist seiner Schwiegermutter und Frau des Firmengründers Alwine, ein Dorn im Auge. Die streitsüchtige ältere Dame wittert Verrat und auch die Tochter von Klaus Gernegroß, Celine, kann diese Bedenken nicht zerstreuen. In diesem Chaos im Büro, platzt nun auch noch ein vollkommen humorloser Steuerprüfer, dessen einziger Lebensinhalt darin besteht, falsche Buchungen aufzudecken und der mit seiner Übergenauigkeit alle in Atem hält. Klaus fürchtet ihn, Anita versucht in abzulenken. Alwine will ihn aus Zeugen und Celine hält ihn für etwas ganz anderes. In diesem Stück ist Chaos Chefsache.

In den Rollen:

Klaus Michael Gernegroß – Moritz Hampel

Anita Rebock – Lea Marie Schläfke

Ewald Kleinlich – Lukas Marx

Celine Gernegroß – Jasmin Einert

Alwine die Schwiegermutter – Anna Lena Pabst

Regie: Thomas Beier

Technik: Jonas Frei