Von unserem „Waldweihnachtsmann“ persönlich verfasste –Eilmeldung

Erstellt am 17. November 2020 von Thomas Beier

Meine lieben, treuen Großen und Kleinen Waldweihnacht-Besucher aus Sebnitz und Umgebung. Ihr wisst sicher alle wie schwierig dieses Jahr, für uns alle, ist und das die Situation leider selbst vor unserem schönen Waldweihnachtsfest nicht Halt macht. Deswegen kann ich euch dieses Weihnachten 2020, leider nicht persönlich besuchen, da allen meinen lieben, fleißigen Helferlein, aus dem Theatre Libre, dem Sachsenforst und den lieben Märchenfiguren, es untersagt ist zusammenzukommen. Sie helfen mir dabei, ein gemütliches Beisammensein zu ermöglichen, koordinieren die vielen Gäste, und sind für unsere Bewirtung immer da. ABER, meine lieben Großen und Kleinen Waldweihnacht-Besucher, dennoch haben sie sich eine ganz tolle Idee einfallen lassen, damit ich eure Wunschzettel erhalten und natürlich auch wieder erfüllen kann.

14 Tage lang, ab dem 29.11.2020, werden die Waldwichtel einen Waldweihnacht-Wunschzettel-Briefkasten aufstellen, extra für euch und für mich. Direkt an unserem Waldweihnacht-Häuschen, an dem wir uns sonst jedes Jahr treffen. Schreibt also, wie gewohnt, die ganzen schönen Dinge auf, die ihr euch zu Weihnachten von mir wünscht. Macht mit euren Familien einen schönen Winterwald-Spaziergang, mit etwas Glück vielleicht sogar im Schnee und werft mir eure Wunschzettel in diesen Briefkasten. Ich verspreche euch, dass ich sie in einer sternenklaren Nacht, wenn die 14 Tage vergangen sind, mit meinem Rentier-Schlittenabholen komme. Wenn es in dieser Nacht ganz still ist hört ihr vielleicht die kleinen, klingenden Glöckchen, an meinem Schlitten, läuten und seht den Sternschnuppen-Regen wenn meine treuen Rentiere am Sebnitzer Wald bremsen und Halt machen, damit ich all eure Wunschzettel entgegen nehmen kann.

Ho Ho Ho, ihr bekommt all eure Wünsche, die ich euch erfüllen kann, wie jedes Jahr pünktlich,am Heilig Abend, unter eure, wunderschön glänzend, geschmückten, Weihnachtsbäume oder auf eure, liebevoll geschmückten, Gabentische gelegt. Bitte verzeiht mir, aber nach wie vor, nutze ich, der Sicherheit halber, nicht eure Schornsteine, sondern komme traditionell durch die Tür, während ihr von süßen Lebkuchen und duftenden Bratäpfeln, mit Zimt, träumt. Meine Lieben, nächstes Jahr sehen wir uns alle wieder und haben uns doppelt so viel zu erzählen, können wieder gemütlich Beieinander sitzen, bei einer warmen Tasse Tee oder Kakao, auf Wunsch auch auf einen Glühwein, denn ich brauche ja meinen Schlitten nicht selbst zu lenken. Dann könnt ihr mir auch alle eure großen und kleinen Träume und Wünsche wieder in meine Ohren flüstern.

In meinen Gedanken bin ich bei euch und in meinem Herzen sehe ich euch. Ho Ho Ho, ich wünsche euch allen ein wunderschönes, besinnliches Weihnachtsfest, eine gesegnete Weihnachtszeit und einen weißen, gesunden Rutsch ins Jahr 2021. Es grüßt euch, aus ganzem Herzen, euer Waldweihnacht-Weihnachtsmann.

Wir, vom Theatre Libre, Sachsenforst und den Anwohnern rund um den Sebnitzer Wald, möchten uns den Worten des Weihnachtsmannes anschließen und wünschen Allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest, eine gesegnete Weihnachtszeit und einen gesunden Rutsch ins Jahr 2021.

Es grüßt euch euer Weihnachtsmann!